Die Geschwindigkeit für Normalsurfer - DSL 2000

DSL 2000 ist die mittlerweile grundlegende Geschwindigkeit für Breitbandanschlüsse. Diese Geschwindigkeit gilt als Standard und wird von jedem Anbieter angeboten. Mit bis zu 2048 Kilobit pro Sekunde im Downstream (vom Internet auf Ihren Computer) und einem Upstream von 192 Kilobit pro Sekunde ( von Ihrem Computer ins Internet ) erhalten Sie einen Anschluß, der nicht nur das Telefonieren und das Surfen gleichzeitig erlaubt, sondern Sie sind mit bis zu 34 facher ISDN Geschwindigkeit unterwegs. Diese Anschlußgeschwindigkeit eignet sich für Nutzer, die zum Beispiel ihre Tageszeitung im Internet lesen wollen oder Videos mit mittlerer Qualität anschauen möchten. Ebenfalls für Radioübertragungen reicht dieser Anschluß vollkommen aus. Hochqualitative Videos, Livestreams und die beliebten Multiplayerspiele im Internet sind leider mit diesem Anschluß nur eingeschränkt möglich! Für den normalen Nutzer ist DSL 2000 jedoch vollkommen ausreichend und preiswert. Da DSL 2000 jedoch die kleinste, derzeit verfügbare Anschlußvariante ist (außer vielleicht DSL Light), ist er kaum geeignet, höchste Ansprüche zu erfüllen. DSL ist mittlerweile fast überall in Deutschland zu erhalten und sie benötigen auch nur sehr wenig Kenntnisse und Materialien, um Ihren Internetzugang zu realisieren. Lediglich ein Splitter und ein DSL Modem/Router und einige Kabel sind nötig.

Noch weitere mögliche DSL Geschwindigkeiten sind 6000 DSL und 16000 DSL. Desweiteren ist auch in vielen Gebieten die Nutzung von DSL über Kabel möglich.